Info

UpBeat Hohenlohe 2016 – das Festival blüht auf!

Für unser noch junges Jazzfestival UpBeat Hohenlohe bietet sich 2016 die besondere Chance, die Konzerte in Kooperation mit der Landesgartenschau in Öhringen durchzuführen, wodurch wir eine größere Bühne bekommen, als es in den beiden letzten Jahren der Fall war.  Wir haben aus diesem Grund das Format für 2016 leicht verändert und präsentieren unter anderem erstmalig ein Bigband-Konzert.  Der Fokus liegt nach wie vor auf der Idee, junge Menschen mit verschiedenen spannenden Facetten der Jazzmusik in Berührung zu bringen. Für viele findet die erste Begegnung mit dieser Kunstform in der Schulbigband statt. Deshalb lag es für uns auf der Hand, uns im Zusammenhang mit der Landesgartenschau dieser Besetzung zu widmen.  Das Konzept von UpBeat Hohenlohe sieht vor, dass eine professionelle Jazzband zwei Tage lang gemeinsam mit Schülern je einer Schule in Hohenlohe zusammen an einem Programm arbeitet, das die Schulband dann als Vorprogramm für die Profis bei einem gemeinsamen Konzert darbietet.  Als professionelle Bigband ist das Subway Jazz Orchestra aus Köln zu Gast bei UpBeat 2016. Das SJO ist ein Kollektiv junger kreativer Kräfte der jungen deutschen Jazzszene, die seit 2013 mit diesem Format Furore machen. Als Partnerschulen konnten das Ganerben-Gymnasium Künzelsau und das Ganztagsgymnasium Osterburken gewonnen werden. Mit den Bigbands dieser beiden Schulen werden Musiker des SJO im Vorfeld des gemeinsamen Konzerts am 29.4. um 16 Uhr auf der Sparkassenbühne der Landesgartenschau zusammen arbeiten.   In der Woche zuvor gibt es das „klassische“ UpBeat-Format. Das Projekt „SING“ der Kölner Musiker Johannes Ludwig, Simon Seidl, David Helm und Thomas Sauerborn kommt zum Workshop an das Evangelische Schulzentrum Michelbach/Bilz und spielt am 23.4. um 17:30 Uhr ein Konzert im Landkreispavillon auf der Landesgartenschau. Die Konzerte sind jeweils mit einer Tages- oder Dauerkarte der Landesgartenschau zu besuchen. Seit Beginn an trägt und veranstaltet die Kulturstiftung Hohenlohe das innovative Festivalformat. Wir hoffen, dass die positive Resonanz des Publikums auf unser Festival weiter anhält und wir immer mehr Menschen mit unseren Konzerten erreichen.

Marcus Meyer, Geschäftsführer der Kunststiftung Hohenlohe
Johannes Ludwig, künstlerischer Leiter von UpBeat Hohenlohe

Bands

Johannes Ludwig : Sing
Subway Jazz Orchestra

In seinem neuen Projekt SING führt der Kölner Saxophonist und Komponist Johannes Ludwig eine musikalische Linie fort, die er schon in früheren Projekten stetig weiterentwickelt hat. Die mit harmonischem und rhythmischem Spannungsreichtum sowie improvisatorischer Furchtlosigkeit aufgeladene Musik bewahrt sich stets melodische Eingängigkeit und Klarheit. So ergibt sich ein Bandkonzept, das immer den maximalen gemeinsamen Energiefluss zum Ziel hat. Johannes Ludwig ist Finalist des Neuen Deutschen Jazzpreis 2016, derzeit der meist beachtete Jazzwettbewerb Deutschlands.

Johannes Ludwig – Altsaxophon, Altklarinette
Simon Seidl – Klavier
David Helm – Kontrabass
Thomas Sauerborn – Schlagzeug

www.johannesludwig.com

Das Subway Jazz Orchestra ist ein Kollektiv junger kreativer Kräfte der deutschen Jazzszene. Es vereint einige der besten jungen Instrumentalisten und Komponisten des Landes, unter anderem WDR-Jazzpreisträger 2015 Tobias Wember und die Gewinner des BuJazzO-Kompositionswettbewerbs Stefan Karl Schmid und Jens Böckamp. Das ambitionierte Vorhaben der Band, jeden Monat ein komplett neues Programm zur Aufführung zu bringen und alle Arrangements selbst zu schreiben, hat in der erst kurzen Bandgeschichte zu einer immensen Menge an hochwertiger und innovativer Bigband-Musik geführt. Die Mitglieder des Orchesters sind musikalisch immer weiter zusammen gewachsen und ein ganz eigener Bandsound hat sich etabliert.  Beim Konzert auf des Landesgartenschau stellt die Band gleich zwei neue CDs vor: Das im Januar 2016 erschienene Debut-Album „Primal Scream“ sowie die Suite „State of Mind“ von Tobias Wember, die im Mai 2016 offiziell auf CD erscheint.

www.subwayjazzorchestra.com

Locations

Programm

23. April

Johannes Ludwig : Sing

17:30 Uhr
Pavillon des Landkreises Hohenlohe auf der Landesgartenschau

17:00 Uhr
Jazzband Eva Schulze (Band des Evangelischen Schulzentrums Michelbach)

22. April
Werkstattkonzert und Workshop am Ev. Schulzentrum Michelbach

29. April

Subway Jazz Orchestra

17:30 Uhr
Sparkassenbühne auf der Landesgartenschau

16:00 Uhr
Big Bands des Ganerben-Gymnasiums Künzelsau und des Ganztagsgymnasiums Osterburken

28. April
Workshops am Ganerben-Gymnasium Künzelsau, Ganztagsgymnasium Osterburken

Förderung

Kulturstiftung Hohenlohe

UpBeat Hohenlohe 2016 ist eine Veranstaltung der Kulturstiftung Hohenlohe. Das Festival wird gefördert durch die Sparkasse Hohenlohekreis in Künzelsau.

 

Sparkasse Hohenlohekreis
Firma Paul Kleinknecht
Ganztagsgymnasium Osterburken